SV Grün Weiß Vernum e.V.

    SV GW Vernum e.V.


Neuigkeiten und Wissenswertes


Zurück zur Übersicht

18.03.2022

Grün-Weiß Vernum freut sich über neue digitale Anzeigetafel – weitere Projekte in der Umsetzung

Vernum Beim Sportverein SV Grün-Weiß Vernum ist zurzeit einiges in Bewegung: So gibt es seit Kurzem eine neue digitale Anzeigetafel am Hauptplatz, bald wird eine neue Beschallungsanlage für die gesamte Sportanlage installiert, im April startet die nächste Panini-Aktion und auch mit dem Bau des neuen Vereinsheims soll es in diesem Jahr losgehen. „Es tut sich zurzeit eine ganze Menge in unserem Verein“, sagt Klaus Giesen, Abteilungsleiter Fußball bei Grün-Weiß Vernum.
Anzeigetafel Möglich wurde die Installation der neuen Anzeigetafel durch die Unterstützung der Sponsoren, namentlich die Sparkasse Krefeld, Edeka Brüggemeier sowie „Fenster+Türen van Heekeren“ (s. Foto).
Für die Einweihung der neuen digitalen Anzeigetafel hatten sich die Grün-Weißen extra das Spitzenspiel der beiden Erstplatzierten der Kreisliga-A ausgesucht: Grün-Weiß Vernum gegen den Lokalrivalen SV Sevelen. Zur Freude der Hausherren behielten die Vernumer in einer spannenden Partie nach zwei späten Toren am Ende mit 3:1 die Oberhand und sorgten so für einen rundum gelungenen Tag auf dem Vernumer Vereinsgelände.
Denn Vernums erste Mannschaft sicherte sich nicht nur den Derbysieg, sondern schloss die erste Saisonhälfte in der Kreisliga A, Gruppe 2, damit auch als Erster ab. Nun geht es in die Playoff-Runde gegen die fünf besten Nordmannschaften der Gruppe 1, wo die Aufsteiger in die Bezirksliga gesucht werden.
„Die Anzeigetafel kann theoretisch künftig bei jedem Spiel, das auf unserem Hauptplatz stattfindet, eingesetzt werden“, berichtet Klaus Giesen. Bei aktuell 22 Mannschaften und rund 400 Aktiven allein in der Fußballabteilung besteht also ausreichend Bedarf zur Nutzung.
Panini-Aktion Weitestgehend abgeschlossen sind auch die Vorbereitungen für den Start der nächsten Panini-Aktion, die mit dem Sponsor Edeka Brüggemeier vom 23. April bis zum 29. Mai an den Start gehen wird. Ab dann darf in den Gelderner Edeka-Märkten wieder fleißig gesammelt werden. Zum Start der Panini-Aktion gibt es am 23. April außerdem eine große Auftaktveranstaltung und Familienfest mit entsprechendem Rahmenprogramm.
Beschallungsanlage und Jugendturnier Ebenfalls installiert wird auf der Vernumer Sportanlage in den kommenden Wochen eine neue Beschallungsanlage. Diese soll pünktlich zum kommenden Vernumer Jugendturnier – das größte in der näheren Umgebung – einsatzbereit sein. Stattfinden wird das Jugendturnier, das in diesem Jahr zum 25. Mal stattfindet, vom 16. bis 19. Juni.
Neubau der Umkleidekabinen Auch ein weiteres Großprojekt hoffen die Vernumer in diesem Jahr beginnen zu können: „Wenn alles nach Plan läuft, soll in diesem Jahr auch mit dem Bau der neuen Umkleidekabinen auf der Vernumer Sportanlage begonnen werden“, berichtet Klaus Giesen.
Angebot an Geflüchtete Solidarisch zeigen wollen sich die Vernumer definitiv auch mit den Geflüchteten nach dem Ausbruch des Kriegs in der Ukraine. Auch wenn noch nicht feststeht, wie viele Geflüchtete aus der Ukraine nach Deutschland beziehungsweise Geldern kommen werden, macht der Verein deutlich, „dass unsere Türen für die Geflüchteten offen stehen. Insbesondere die geflüchteten Kinder sind bei uns jederzeit willkommen, um unsere Sportangebote zu nutzen“, sagt der Fußball-Abteilungsleiter. Auch um fehlende Fußballausrüstung müssten sich die Geflüchteten keine Sorgen machen, „wir würden jedes Kind entsprechend ausstatten.“ Wer bereits Kontakt zu geflüchteten Kindern aus der Ukraine hat, darf sich gerne an den Vernumer Verantwortlichen wenden, entweder telefonisch unter 0157-34862313 oder per E-Mail unter fussball@gwvernum.de.
Jahreshauptversammlung Einladen möchte der Verein auch schon zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Sie findet am 29. April ab 19.30 Uhr in der Dorfschmiede in Hartefeld statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Ehrungen und Neuwahlen.



Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



 

 

Liebe Grün-Weißen Sportsfreunde,
wir freuen uns sehr bekannt geben zu können, dass unser GWV Fanshop nun online ist. Dort könnt Ihr ab sofort Merchandise vom GWV erwerben.
SV GW Vernum (myteamshop.de)
Wir möchten euch an der Stelle auch kurz das Konzept vorstellen: Für Vereine wie uns, die ehrenamtlich geführt sind, ist es extrem schwer Fanartikel oder Merchandise anzubieten. Es muss Material und Bedruckung eingekauft werden, die Artikel müssen dann vorgedruckt werden und es muss ein gewisser Lagerbestand angeschafft werden. Danach muss das Ganze auch noch vertrieben werden. Kurzgesagt: Ein enormer Aufwand.
Zum Glück gibt es mittlerweile Anbieter, die all das für einen übernehmen. Mit MyTeamShop haben wir eine Firma aus Bayern gefunden, deren Gründer selber in dieser Situation waren. Sie kommen selbst aus einem Amateurverein und wollten eine Lösung des Problems schaffen.
Wir haben uns außerdem für MyTeamShop entschieden, da dort viel Wert auf Qualität gelegt wird. Es gibt zu jedem Hoodie eine Bio und eine Premium Reihe. Bei der Bio-Version ist das Material aus 100% Bio-Baumwolle. Aber auch wer weniger Wert auf Bio legt, kann sich bei der Premium-Linie sicher sein, dass die Qualität stimmt und dass das Produkt nicht nach dem ersten Waschen ausleiert oder verwaschen ist.
Bleibt noch zu betonen, dass der Fanshop ausschließlich für Merchandise gedacht ist. Teamwear, also Trikots, Trainingsanzüge, etc. werden weiterhin über unsere langjährigen Partner Intersport Dorenkamp und Derbystar bezogen.
Wir freuen uns, wenn der Shop bei Euch gut ankommt und sind natürlich offen für Feedback. Ansonsten wünschen wir Euch viel Spaß beim stöbern und hoffen, dass wir bald noch mehr Menschen in Vernum mit den richtigen Farben sehen!


 

 Franz Josef Elspas ist der neue Festkettenträger der Vereinsgemeinschaft
Hartefeld-Vernum-Poelyck

Am 26.5.24 war es soweit. Der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Hartefeld, Vernum, Poelyck Willi Maas verkündete im Rahmen des Brunnenfestes der Marianischen Schützenbruderschaft Vernum den neuen Festkettenträger. Der Festkettenträger ist männlich, so seine ersten Worte. Er kommt gebürtig aus Sevelen , hat seine Jugend in Rayen verlebt und wohnt seit 1988 mit seiner Frau Maria und seinen 3 Kindern, Thomas, Simon und Andrea im beschaulichen Vernum. Ihn kennt jeder, der im Vereinsleben in Vernum, Hartefeld oder Poelyck unterwegs ist. Franz-Josef Elspas, den alle nur liebevoll Jupp nennen, wird der neue Festkettenträger. Jupp wird für sein soziales, ehrenamtliche Engagement im Sportverein Grün-Weiß Vernum, dem er seit 1998 angehört und dessen 2. Vorsitzender er seit 2010 ist und bei den Pfadfindern-Stamm Hartefeld mit der Festkette ausgezeichnet. Ihm zur Seite steht seine liebe Gattin Maria. Seine Adjutanten sind Marc Blomberg mit Gattin Dominika und Thomas Kleinmanns mit Gattin Marie. Marc Blomberg lebt seit 10 Jahren in Vernum und er und seine Frau Dominika sind aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken und äußerst engagiert. Thomas Kleinmanns und seine Frau Marie sind wohnhaft in Nieukerk und Thomas ist seit vielen Jahren Vorsitzender der Bruderschaft Poelyck . Ihren großen Auftritt hat das Trio während der Jubiläumsveranstaltung zum 75 jährigen Bestehen des Sportvereins am 30.8.24 im Festzelt in Vernum. Der Sportverein freut sich mit dem Festkettenträger Jupp und Schützenkönig Yogi auf eine tolle Festveranstaltung und wünscht allen schöne Tage!




 

 





 

 

 



 


  


 



 


Seit der Gründung 1949 kümmert sich der Sportverein GW Vernum um die Belange sportbegeisterter Menschen unserer Region. Aus einem kleinen Dorfverein wuchs über die Jahre ein Verein von respektabler Größe. Mittlerweile bieten wir fast 700 Mitgliedern, aus einem Einzugsgebiet über die Grenzen von Vernum, Hartefeld und Geldern  hinaus, ein sportliches Zuhause. Wir bedanken uns bei allen Sportlern, Helfern und Unterstützern für die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit und freuen uns immer auf neue Gesichter in unseren Reihen.

 


 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram