SV GW Vernum e.V.

Wirbelsäulengymnastik für Seniorinnen

 

in der Sporthalle Hartefeld

 

Die Gymnastikgruppe für Seniorinnen von SV Grün-Weiß Vernum 1949 e.V.
hat noch Plätze frei.
Die Gruppe trifft sich immer donnerstags von 15.30 bis 16.15 Uhr in der Hartefelder Turnhalle.

Bei Interesse einfach mal vorbei schauen und mitmachen….



Senioren Sport?

Wir alle müssen Abstriche im Alter machen. „Bewegung ist doch das Beste“ sagen alle.
Also denken viele sie müssten auf Biegen und Brechen intensiven Sport betreiben.
Wenn ich Pech habe, schmerzen meine Muskeln und Gelenke noch tagelang, bis es dann wieder zum nächsten Kraftakt kommt.

Jeder Mensch ist dem Alterungsprozess ausgeliefert. Der eine mehr, der andere weniger.
Stellen Sie sich vor, Sie haben ein altes Gummiband. Es war mal voll elastisch. Doch mit den Jahren geht die Elastizität verloren. So ähnlich könnte ich mir vereinfacht vorstellen wie die Kraft und Elastizität des Gewebes, Muskeln und der Sehnen nachlassen.

Glauben Sie dass Sie ein altes Gummiband wieder elastisch bekommen?

Es wird irgendwann reißen. Unsere Muskeln müssen nicht unbedingt reißen. Doch wenn sie überstrapaziert werden tut es ihnen nicht sonderlich gut.

Natürlich ist Bewegung wichtig. Sanfte Übungen wie Qigong, Dehnungsübung und leichte Kräftigungsübungen. Unseren Gehirnmuskel sollten wir auch nicht vergessen.

Nach solch einer Sportstunde sollte ich nicht fertig sein. Ich sollte mich danach gut und voller Energie fühlen.
Bei Kinesiologischen Übungen geht es darum beide Gehirnhälften zu verbinden.

Bei Synapsenübungen die einzelnen Synapsen zu stärken. Synapsen sind die einzelnen Verbindungen der Gehirnzellen untereinander. Qigong sind langsame bewusste Bewegungen, wobei das Gleichgewicht, die Muskulatur und die Wahrnehmung geschult werden.


Weitere Informationen unter:
Tel. 0172 8755435 Cornelia Arendes   Breitensportbeauftragte SV GW Vernum